deenhrhurorusr

Erfolgreiche IVF-Behandlungen im Institut Kaáli

Hätten Sie gedacht, dass eines der weltweit meist aufgesuchten und über die größten Erfahrungen verfügenden Institutsysteme für IVF-Behandlungen gerade in Ungarn zu finden ist? Das weltweit anerkannte Institut Kaáli wurde im Jahre 1992 von Steven G. Kaáli, dem in den Vereinigten Staaten lebenden Professor der Medizin ungarischer Abstammung,  als Ehrenbezeigung vor seinem Vater, gegründet. Das Institut führte etwa 75.000 IVF-Behandlungen in den vergangenen 20 Jahren durch, als dessen Ergebnis mehr als 20.000 gesunde Babys auf die Welt gekommen sind. Die Erfahrung und der auch international herausragende Erfolg des Institutes Kaáli können die ideale Lösung für die mehrere zehn Tausend ungarischen Paare bedeuten, die vergeblich darauf warten, dass ihr Kind auf dem natürlichen Weg endlich empfangen wird und zur Welt kommt.

Das Institut Kaáli ist in Budapest, Szeged, Győr, Debrecen, Miskolc, Pécs, Kaposvár, sowie ihr Nebeninstitut in Tapolca direkt erreichbar. Die erfolgreiche Tätigkeit dieses landesweiten Institutsystems wird von Ärzten und Biologen sichergestellt, die über umfassende Erfahrungen aus der ungarischen Praxis verfügen und auch an Weiterbildungen in Amerika und West-Europa teilgenommen haben. Die Mitarbeiter des Instituts führen auch ärztliche Weiterbildungen neben den auf hohem Niveau geleisteten IVF-Behandlungen, sowie wissenschaftliche Forschungen durch. Über das Ergebnis dieser Forschungen kann die medizinische Öffentlichkeit der Welt sich regelmäßig aus in namhaften internationalen Fachzeitschriften erschienenen Publikationen informieren. Es ist wichtig zu erwähnen, dass das erste medizinische Fachbuch in ungarischer Sprache über die Unfruchtbarkeit von den Mitarbeitern des Institutes Kaáli verfasst wurde. (Titel: „A meddőség korszerű diagnosztikája és kezelése” (Die moderne Diagnostik und Behandlung der Unfruchtbarkeit”) Medicina Könyvkiadó, 2006)

Für die Patienten ist es wichtig zu wissen, dass jede krankenversicherte Person die IVF-Behandlungen des Institutes Kaáli kostenlos in Anspruch nehmen können, da die ungarische Landeskrankenversicherungskasse (Országos Egészségbiztosítási Pénztár) fünf Behandlungen vollständig finanziert. Im Institut ist es für die Ärzte verboten, Geld als Zeichen der Dankbarkeit der Patienten anzunehmen.

In Kenntnis der obigen ist es überhaupt nicht überraschend, dass 70 Prozent der Paare, die sich in Ungarn die IVF-Behandlung durchführen lassen möchten, das Institut Kaáli aufsuchen. Das Institut wird einerseits von den neugebackenen, glücklichen Eltern, Angehörigen und Freunden empfohlen, andererseits schicken viele Gynäkologen und Hausärzte die auf diese Behandlung angewiesenen Patienten.

Wenn auch Sie zu denjenigen gehören, für die der erfolglose Wunsch nach Kindersegen einen traurigen Last bedeutet, dann geben Sie sich eine Chance und suchen Sie das Ihrem Wohnort nächste Institut Kaáli auf, damit das Institut Sie auf dem Weg zur Geburt Ihres heißgewünschten Kindes weiterhelfen kann!

Warum uns waehlen?

Die Effektivität des Institutes Kaáli wird dadurch treu wiedergegeben, dass zwei Prozent der heutzutage in Ungarn geborenen Kinder als Ergebnis der im Institut durchgeführten IVF-Behandlungen, Inseminationen und anderen Verfahren gegen Unfruchtbarkeit zur Welt kommen.

weiter

IVF-Prozess

Die Schwangerschaft kommt auf natürlichem Weg so zustande, dass die Eizelle sich mitten im weiblichen Zyklus aus dem Eierstock befreit und in den Eileiter gelangt, wo sie die Spermien trifft und die Befruchtung stattfindet.

weiter

Unsere Dienstleistungen

Die Ärzte und die Mitarbeiter des Institutes Kaáli sind telefonisch jederzeit erreichbar und nehmen die Anrufe immer hilfsbereit entgegen. Die Termine der Behandlungen werden immer den Bedürfnissen der Patienten angepasst bestimmt.

weiter

Ergebniss unserer Behandlungen

Das fachliche Niveau der IVF-Behandlungen kann mit dem Anteil der zustande gekommenen Schwangerschaften objektiv gemessen werden. Die Schwangerschaftsindexe des Instituts erfüllen nicht nur die europäischen Erwartungen, sondern überschreiten sie sogar.

weiter

Patient-arzt beziehung

Die Ärzte des Institutes können ihre tägliche Arbeit im Bewusstsein dessen durchführen, dass die von ihnen angewendeten Behandlungen fast in jedem Fall dazu führen, dass die Patienten glücklich im wahren und übertragenen Sinne des Wortes im gesegneten Zustand nach Hause gehen können.

weiter