deenhrhurorusr

Warum können Sie dem Programm der künstlichen Befruchtung im Institut Kaáli vertrauen?

* * *

Die Effektivität des Institutes Kaáli wird dadurch treu wiedergegeben, dass zwei Prozent der heutzutage in Ungarn geborenen Kinder als Ergebnis der im Institut durchgeführten IVF-Behandlungen, Inseminationen und anderen Verfahren gegen Unfruchtbarkeit zur Welt kommen.

Der Gründer des Institutes Kaáli erhielt mehrere namhafte staatliche Auszeichnungen bzw. Anerkennung von Universitäten und Stiftungen für den Ausbau des landesweiten Netzes des Programms IVF-Behandlung, für das auch international anerkanntes Betreiben des Programms, für den Dienst der kinderlosen, ungarischen Paare und für die vielseitigen Anstrengungen zur Verbesserung der demografischen Lage in Ungarn  in den vergangenen Jahren.

Sämtliche Mitarbeiter des Institutes Kaáli werden mit Stolz erfüllt, dass die klinische und wissenschaftliche Arbeit des Institutes, die gewissenhafte Tätigkeit der Mitarbeiter von zwei ungarischen Staatspräsidenten, Árpád Göncz und Ferenc Mádl mit hoher Auszeichnung anerkannt wurden, überdies drückten sowohl die Wissenschaftsuniversität Szeged, sowie die Amerikanisch-Ungarische Stiftung („Amerikai-Magyar Alapítvány“) mit einem Preis ihre Hochachtung aus.

Wissenschaftsuniversität Szeged – Senator Honoris Causa

Ehrenkreuz des Verdienstordens der Republik Ungarn

Goldene Medaille des Staatspräsidenten

George Washington-Preis